Wir sind auf die Einhaltung von Lebensmittelvorschriften spezialisiert.

Schützen Sie die öffentliche Gesundheit und stärken Sie Ihre Lieferkette mit den regulatorischen Dienstleistungen, Softwarelösungen und Online-Schulungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie von Registrar Corp.

Hero
food-left

Dienstleistungen

Unser Team nutzt jahrzehntelange kombinierte Branchenerfahrung, um nationale und internationale Lebensmittel- und Getränkeunternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu unterstützen. Unsere Compliance- und Lebensmittelsicherheitsdienste reichen von der Registrierung von FDA- und GACC-Einrichtungen bis hin zur Unterstützung bei Voranmeldungen.

fda-register


Registrierung von FDA-Lebensmitteleinrichtungen

Zu unseren FDA – Agentdiensten gehören die Registrierung von Einrichtungen, Unterstützung bei der Erneuerung und Unterstützung bei DUNS-Nummern, Vertretung von US-Agenten rund um die Uhr für FDA-Kommunikationen und Scheininspektionen durch die FDA gegen eine reduzierte Gebühr. Sie erhalten auch Zugriff auf MyFDA, unser proprietäres Online-Portal für die FDA-Registrierung und das Compliance-Datenmanagement.
ttb-register

TTB-Registrierung

Erfüllen Sie die Anforderungen von Alkoholimporteuren für die Zuweisung von Steuervorteilen im Laufe des Jahres. Registrar Corp kann Sie durch die Registrierung des Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau (TTB) unterstützen und Ihnen zeigen, wie Sie sein neues Online-System betreiben, damit Sie die aktualisierten TTB-Anforderungen für 2023 erfüllen können.
fda-register

GACC-Registrierung

Sie planen, Lebensmittel nach China zu exportieren? Registrar Corp kann Ihnen helfen, dorthin zu gelangen, indem es Sie durch den GACC-Registrierungsprozess unterstützt. Wir bieten Unterstützung bei der Einreichung von Anträgen für Produktkategorien, Unterstützung bei der FDA-Registrierung, falls zutreffend, und Aktualisierungen von Exportlisten.
food-safety

Dienstleistungen für Lebensmittelsicherheit

Arbeiten Sie mit voll qualifizierten Spezialisten für Lebensmittelsicherheit zusammen, um die FDA-Vorschriften für Lebensmittelsicherheit einzuhalten. Das Expertenteam von Registrar Corp. wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um Pläne für Lebensmittelsicherheit und HACCP, Pläne für Lebensmittelverteidigung, FSVP-Pläne und mehr zu entwickeln. Weitere Compliance-Dienstleistungen umfassen FSVP-Agent- und FSVP-Implementierungsdienste und Scheininspektionen der FDA für Lebensmitteleinrichtungen sowie US-Importeure.
fce

Etablierung von Lebensmitteldosen (FCE)

Die Einhaltung der FDA-Vorschriften für säurearme und angesäuerte Konserven erfordert zusätzliche Registrierungen, Dokumentationen und Prozessunterlagen. Arbeiten Sie mit Registrar Corp zusammen, um zu erfahren, ob Ihre Produkte die Definition von sauerstoff- oder säurearmen Lebensmitteln erfüllen oder ob sie von diesen Anforderungen ausgeschlossen sind. Unser Expertenteam begleitet Sie durch den Prozess der Einhaltung der FCE-Registrierung und der Submission Identifier (SID)-Einreichungen, um die LACF-Vorschriften zu erfüllen.
label

Überprüfung von Etiketten und Inhaltsstoffen

Eine unsachgemäße Kennzeichnung Ihrer Lebensmittelprodukte kann kostspielig sein, insbesondere wenn Ihre Waren im Hafen festgehalten werden. Die Überprüfungsdienste von Registrar Corp umfassen die komplizierten und umfangreichen Etikettierungsvorschriften und Anforderungen der FDA. Wir bieten ausführliche Überprüfungen, detaillierte Berichte, persönliche Unterstützung durch Experten und mehr.
notice

Vorankündigung

Senden Sie für jede Lieferung schnell und einfach eine Vorankündigung an die FDA. Wir rationalisieren die Einreichung von Vorabmitteilungen für Sie, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Reichen Sie mehrere Vorankündigung korrekt, pünktlich und mit den richtigen Unterlagen ein, indem Sie unseren Express-Service für Vorankündigung nutzen.
alerts

Importwarnungen

Eine Beschlagnahme ohne körperliche Untersuchung (DWPE) aufgrund eines Importalarms kann zu kostspieligen Verzögerungen führen. Unser professionelles Team hilft Ihnen, einen Korrekturplan zu erstellen und zu dokumentieren und einen Antrag auf Entfernung einzureichen, damit Ihr Produkt ohne Zwischenfall die Grenze überschreiten kann.
assistance

Unterstützung bei der Beschlagnahme

Verhindern Sie, dass Beschlagnahme in Eingangshäfen Ihre Lieferkette stören und den Ruf Ihres Unternehmens beeinträchtigen. Wir unterstützen Sie bei der Identifizierung einer möglichen Lösung der Gebühren der FDA, entweder durch Vorlage einer Zulassungsbescheinigung oder einer Anfrage zur Wiederaufbereitung von Formular 766.
software-left

Software

Lösungen für Ihre Compliance. Die Softwareangebote von Registrar Corp werden von führenden Fachleuten der Compliance-Branche entwickelt, damit du die Compliance aufrechterhalten, deine Lieferkette verwalten und bessere, sicherere Produkte auf den Markt bringen kannst. Jedes Angebot verfügt über eine Vielzahl von Self-Service-Funktionen, von der Lieferantenverfolgung bis hin zur Rezeptanalyse.

ComplyHub™

Letztes Jahr zeigten 51 % der FSVP-Inspektionen der FDA, dass die US-Importeure nicht konform waren. Die leistungsstarke Software von ComplyHub ermöglicht es US-amerikanischen Importeuren von Lebensmitteln und Getränken, die dem Foreign Supplier Verification Program (FSVP) der FDA unterliegen, rund um die Uhr konform zu sein und zu bleiben.

A la Calc

Unsere Self-Service-Lösung für die Etikettierung von Ernährungsfakten und die Rezeptanalyse. A la Calc bietet eine sichere Plattform zur Berechnung des Nährstoffgehalts, zur Deklaration von Allergenen und zur Erstellung von konformen US- und internationalen Nährwertetiketten für deine Produkte. Für professionelle Unterstützung bei der Einhaltung der Etikettierungsvorschriften, siehe unseren Service zur Überprüfung von Etiketten und Inhaltsstoffen .

Online-Training

Wir bereiten die Führungskräfte für Lebensmittelsicherheit von morgen vor. Die Online-Schulungsplattformen von Registrar Corp bieten Hunderte von Kursen für die berufliche Entwicklung und branchenweit anerkannte Zertifizierungen für Lebensmittel-Compliance und -Sicherheit. Alle unsere Angebote sind zu 100 % online, im eigenen Tempo und rund um die Uhr zugänglich, sodass Sie und Ihre Teams jederzeit und überall studieren können.

online-right

Professionelle Kurse zur Lebensmittelsicherheit

Erhalten Sie neue individuelle Branchenzertifizierungen. Unsere international anerkannten Lebensmittelsicherheitskurse umfassen SQF Practitioner, HACCP Certification und FSSC 22000-Schulungen und enthalten herunterladbare Materialien und Abschlusszertifikate.

E-Learning-Abonnement-Bibliothek

Bereiten Sie Teams mit unserer 100 % Online-Lernplattform mit kostengünstigen On-Demand-Schulungen zur Lebensmittelsicherheit auf den Erfolg vor. Unsere Abonnementbibliothek bietet vollständigen Zugriff auf über 70 Compliance-Kurse zur Lebensmittelsicherheit für Mitarbeiter und Manager an vorderster Front.

Ihr Partner bei
der Lebensmittel-Compliance.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Unternehmen verfügen wir über die Tools und das Fachwissen, die Ihnen helfen, die Compliance zu steuern und Ihre Lebensmittel- und Getränkeprodukte auf einen neuen Markt zu bringen.

rt-food-blue

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie der Eigentümer, Betreiber oder Vertreter einer in- oder ausländischen Einrichtung sind, die Lebensmittel für den menschlichen oder tierischen Verzehr in den USA herstellt, verarbeitet, verpackt oder hält, müssen Sie die Einrichtung bei der FDA registrieren, es sei denn, Sie sind gemäß dem Code of Federal Regulations ausgenommen. Wenn Sie Eigentümer, Betreiber oder Vertreter einer inländischen Einrichtung sind, müssen Sie auch Ihre Einrichtung registrieren, unabhängig davon, ob Ihre Waren in den zwischenstaatlichen Handel gelangen oder nicht.

Die folgenden Einrichtungen müssen sich nicht bei der FDA registrieren:

  • Ausländische Einrichtungen, in denen Lebensmittel einer weiteren Herstellung oder Verarbeitung unterzogen werden, einschließlich der Verpackung durch eine andere Einrichtung außerhalb der Vereinigten Staaten
  • Bauernhöfe
  • Einzelhandels-Lebensmittelgeschäfte
  • Restaurants
  • Gemeinnützige Lebensmittelbetriebe
  • Fischereischiffe, die Fishe nichtverarbeiten
  • Einrichtungen, die ausschließlich vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) reguliert werden
  • Privatwohnungen von Individuen
  • Nicht abgefüllte Wassersammel- und -Verteilzentren
  • Transportfahrzeuge, die Lebensmittel halten

Für jede dieser Ausnahmen gelten bestimmte Bedingungen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Definition der FDA für jede Ausnahmekategorie bestätigen.

Ja. Die FDA-Definition der ausgenommenen Kategorie „Restaurant“ umfasst Tierunterkünfte, Tierheime und tierärztliche Einrichtungen, die Tieren Futter liefern, was bedeutet, dass diese Einrichtungen sich nicht registrieren müssen.

Nein. Fischerschiffe sind von der FDA-Registrierung ausgenommen, wenn sie Fische mit der alleinigen Absicht, sie für das Halten an Bord eines Ernteschiffes vorzubereiten, anfassen, vorsehen oder einfrieren.

Gemäß dem Code of Federal Regulations isteine Einrichtung definiert als jede Einrichtung oder Struktur(en), die sich in einem Eigentum an einem allgemeinen physischem Standort befinden, oder, wenn eine mobile Einrichtung zu mehreren Standorten reist, die Lebensmittel zum Verzehr in den USA herstellt, verarbeitet, verpackt oder hält. Eine Einrichtung kann eine oder mehrere benachbarte Strukturen aufweisen und ein einzelnes Gebäude kann mehr als eine Einrichtung beherbergen, wenn sie sich in einem separaten Eigentum befinden.

Einzelne Privatwohnungen und nicht abgefüllte Trinkwassersammel- und -Verteileinrichtungen gelten nicht als Einrichtungen.

Ja. Diese Einrichtungen müssen sich registrieren, da Rohhide Chews von Tieren konsumiert werden und daher von der FDA als „Lebensmittel“ definiert werden.

Sie können als qualifizierte Einrichtung (Qualified Facility, QF) oder als sehr kleiner Importeur ( Very Small Importer, VSI) betrachtet werden, wenn Ihr Betrieb (einschließlich Tochtergesellschaften oder verbundener Unternehmen) durchschnittlich weniger als 1.000.000 USD an menschlichen Lebensmitteln oder 2.500.000 USD an jährlichen Verkäufen an tierischen Lebensmitteln zuzüglich des Marktwerts von Lebensmitteln, die importiert, hergestellt, verarbeitet, verpackt oder ohne Verkauf gehalten werden, beträgt. Der Durchschnitt muss die Summen der letzten drei Kalenderjahre berücksichtigen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Einrichtung als QF qualifiziert ist? Verwenden Sie unseren kostenlosen Assistenten für qualifizierte Einrichtungen, um Ihren Status zu bestimmen.

Lebensmittel, die online für den US-Markt verkauft werden, müssen in der Regel die gleichen FDA-Anforderungen erfüllen wie solche, die über traditionellere Kanäle wie Seefracht, Luftfracht oder per LKW verkaufen. Dazu können gehören:

  • Registrierung der Lebensmitteleinrichtung bei der FDA und Erneuerung der Registrierung halbjährlich
  • Bestimmung eines US-Agenten für Nicht-US-Nahrungsmitteleinrichtungen
  • Einreichung einer vorherigen Mitteilung über importierte Lebensmittel
  • Einhaltung der FDA-Kennzeichnungsvorschriften
  • Sicherstellung, dass ein Lebensmittelsicherheitsplan oder HACCP-Plan, ein Lebensmittelverteidigungsplan oder ein Rückrufplan in der Lebensmitteleinrichtung entwickelt und implementiert wurde, falls zutreffend
  • Sicherstellung, dass der US-Importeur ein Verifizierungsprogramm für importierte Lebensmittel entwickelt und implementiert hat, wie es gemäß den FSVP- oder HACCP-Anforderungen erforderlich ist, falls zutreffend

Einrichtungen außerhalb der USA, die eine FDA-Inspektion ablehnen, können auf die Importwarnung 99-32 gesetzt werden, die auch als „Beschlagnahme ohne körperliche Untersuchung von Produkten von Unternehmen bekannt ist, die eine FDA-Inspektion der ausländischen Einrichtung ablehnen“. Alle Produkte, die von einer Einrichtung in Import Alert 99-32 in die USA exportiert werden, werden bis zur Inspektion der Einrichtung durch die FDA in Beschlagnahme genommen.

Wenn eine US-amerikanische Einrichtung eine FDA-Inspektion ablehnt, kann die FDA einen Optionsschein beantragen, um die Inspektion zu erzwingen. Die Einrichtung kann auch strafrechtlichen Sanktionen gemäß dem Federal Food, Drug and Cosmetic (FD&C) Act unterliegen.

Viele US-Staatsregierungen haben zusätzliche Anforderungen an abgefülltes Wasser, das innerhalb ihrer Grenzen zum Verkauf angeboten wird. Dazu können Lizenzierung, Zertifizierung oder zusätzliche Kennzeichnungserklärungen gehören, die nicht in der FDA-Verordnung angegeben sind.

Registrar Corp bietet einzigartige Berichte zu den Gesetzen und Anforderungen für abgefülltes Wasser an, für die Sie sich hier anmelden können.

To top