Dokumentenmanagementsystem – proaktiv
FSVP-Compliance.

Greifen Sie mit dem Dokumentenmanagementsystem (DMS) auf eine umfassende, digitale Datenbank regulatorischer Dokumentation zu. Bleiben Sie in Echtzeit organisiert und konform mit Funktionen, die darauf zugeschnitten sind, die Anforderungen an die Aufbewahrung von Aufzeichnungen für Importeure und Exporteure zu vereinfachen.

document-header-511-471

Dokumentenverwaltung für Importeure

Halten Sie die Lieferkette für Ihre von der FDA regulierten Importe gesund mit einem robusten Repository von FSVP-Dokumentation

  • Speichern Sie die FSVP-Informationen und andere Verifizierungsdokumente Ihrer Lieferanten sicher, wie z. B. Probenahme- und Prüfberichte, Lebensmittelsicherheitspläne und Überwachungsaufzeichnungen
  • Erfüllen Sie die Dokumentationspflichten im Falle eines Audits
  • Pflegen Sie eine direkte Kommunikationslinie mit Lieferanten, um bei Bedarf regulatorische Informationen einzuholen
  • Erhalten Sie automatische Benachrichtigungen über kritische Fristen und Ablaufdaten, um eine konsistente Compliance zu gewährleisten

Dokumentenverwaltung für Exporteure

DMS macht das Versenden von Compliance-Dokumentation an Ihre US-Einkäufer schneller und einfacher als je zuvor

  • Kommunikation mit Importeuren verwalten und verbessern
  • Laden Sie Ihre Compliance-Dokumentation sofort auf dieselbe Plattform hoch, die Sie verwenden, um Ihren Importeuren Nachrichten zu senden

Wie Registrar Corp helfen kann

DMS bietet die Struktur, um Ihre Aufzeichnungen zu organisieren und
Dokumentationslücken, damit Sie Compliance erreichen und Risiken reduzieren können.

Lieferketten-Risikomanagement leicht gemacht.

Unabhängig davon, ob Sie Importeur oder Exporteur sind, Automated Compliance verfügt über die Tools, die Sie benötigen, um eine starke und vielfältige Lieferkette aufzubauen und eine bessere Compliance zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Gemäß der Regel des Foreign Supplier Verification Program (FSVP) verlangt die FDA von US-Importeuren, ihre Bewertung und Genehmigung für jedes von ihren ausländischen Lieferanten importierte Produkt zu dokumentieren. Viele Importeure entscheiden sich dafür, die Lebensmittelsicherheitspläne, Auditberichte und GFSI-Zertifizierungen von Lieferanten anzufordern und zu bewerten, um diese Anforderung zu erfüllen.

Die Dokumentenkontrolle, -sammlung, -speicherung und -neubewertung der FDA ist ein schwieriges langfristiges Problem, insbesondere unter Berücksichtigung von Faktoren wie der Navigation in Dokumentenversionen, der Pflege von Lieferantenkontaktlisten und der Anpassung an interne Personaländerungen. Das DMS von Registrar Corp ist die führende Lösung für all diese und mehr.

Mit dem DMS können Sie jedes benötigte Dokument verwalten, einschließlich Lebensmittelsicherheitsplänen, GFSI-Zertifizierungen, Inspektionsberichten, Prozessdokumentation, Produktetiketten und mehr. Verwenden Sie einen der vorgefertigten Dokumententypen von Registrar Corp, um Ihre Dokumente zu kategorisieren oder Ihre eigenen mit benutzerdefinierten Anhängen zu erstellen.

Ohne das DMS von Registrar Corp benötigt eine qualifizierte Person schätzungsweise mindestens 2 Stunden pro Lieferant und Monat, was einem Durchschnittspreis von 24 US-Dollar pro Stunde entspricht, um die Sammlung, Nachverfolgung, Überprüfung und Genehmigung von Dokumenten zu verwalten.

Das DMS beseitigt den Aufwand, E-Mail-Ketten zu navigieren, Erinnerungen zu schreiben und Kalender zu überprüfen, um die FSVP-Dokumentation zu pflegen. Wenn Dokumente bald verfallen, sendet das DMS E-Mail-Erinnerungen zur Neubewertung und kann sogar automatisch aktualisierte Dokumente von Ihren Lieferanten anfordern.

Durch die Kombination von Dokumentenmanagement und Lieferantenüberwachung kann die vollständige Automated Compliance Suite bei nur 5 Lieferanten bis zu 12.000 USD pro Jahr einsparen.

Sehen Sie, wie viel Sie sparen können >>

Ja. Sie können Lieferantendokumente mühelos erneut anfordern, indem Sie ein Dokument auf „Auto-Renew“ setzen. Wenn sich ein automatisch verlängertes Dokument dem Ablauf nähert, fordert das DMS aktualisierte Dokumente von Ihrem Lieferanten ohne zusätzliche Klicks an.

Sie können so viele Dokumente speichern, wie Sie benötigen. Das DMS schränkt die Anzahl, Versionen, Größen oder Typen Ihrer Dokumente nicht ein.  Alle Ihre Dokumente zur Lebensmittelsicherheit sind nahtlos über eine benutzerfreundliche Schnittstelle abrufbar.

Ja. Ihr engagierter Account Manager sorgt für die reibungslose Implementierung Ihres gesamten Kontos, einschließlich der Einbindung Ihrer Lieferanten und der Anforderung von Dokumenten in Ihrem Namen.

Das DMS von Registrar Corp wurde mit Hilfe von Lebensmittelwissenschaftlern entwickelt, die täglich FSVPs implementieren. Ihre Erkenntnisse über bewährte Verfahren von FSVP haben es uns ermöglicht, eine sich kontinuierlich verbessernde, adaptive Lösung zu entwickeln, die Compliance einfach und erschwinglich macht.

To top